Loading...

Wulff

Ethik und Ökologie

Ethik und Ökologie


Zu den Grundsätzen unserer Firmenphilosophie gehört das ökologische Handeln im Einklang mit den sozialen Interessen der Mitarbeiter, die „green economy“. Ziel ist es, die CO2-neutrale Herstellung der Produkte durch eine nahezu vollständige regenerative Energieversorgung zu realisieren. Durch die 2200 m² große Photovoltaik-Anlage konnte bereits eine gute Eigenstromversorgung realisiert werden.

Über das gesamte Jahr betrachtet beträgt unser Autarkiegrad bereits über 40%. Um einen Unabhängigkeitsgrad von 95% zu erreichen, wurde der Bau einer Windkraftanlage beschlossen und soll bereits in der ersten Jahreshälfte 2019 umgesetzt werden.

Zum ökologischen Handeln gehört auch die Abfallvermeidung und Rückführung von Wertstoffen in den Rohstoffkreislauf. Abfälle sowie umweltbelastende Emissionen werden vermieden oder auf ein Minimum reduziert. Unseren Umweltgedanken beziehen wir täglich bei der Arbeit mit ein und fördern das Umweltbewusstsein bei unseren Mitarbeitern durch Schulung und Weiterbildung. Ebenso gehört die Zusammenarbeit mit umweltbewussten Lieferanten zu unseren Leitlinien.

Neben dem ökologischen Aspekt ist in der Firmenpolitik ebenfalls ein äußerst respektabler und vertrauensvoller Umgang zwischen und zu den Mitarbeitern fest verankert. Dies zeigt sich nicht nur in den flachen Hierarchien, sondern vor allem auch darin, dass die Geschäftsführung immer ein offenes Ohr für konstruktive Vorschläge hat. Auf Basis dieses Prinzips werden Produktionsprozesse optimiert und Freiräume für Kreativität und Produktinnovationen geschaffen. Wir sind davon überzeugt, dass die Kraft und Dynamik des Unternehmens sich auf unsere hochmotivierten Mitarbeiter begründet.